DXP, das sich mehr als auszahlt – Der wirtschaftliche Wert verbesserter Integrationen

DXP, das sich mehr als auszahlt – Der wirtschaftliche Wert verbesserter Integrationen

Veröffentlicht am September 10, 2021 Aktualisiert am Januar 04, 2022 0 Comments
The Economic Value of Improved Integrations_1200x620

Die Erweiterung der DXP-Funktionen von CMS mit Integrationen für Lösungen wie E-Commerce, HR-Systeme, Chat usw. ist von entscheidender Bedeutung. Erfahren Sie mehr über die Kosteneinsparungen durch verbesserte Integrationen.

Forrester Research wird von einigen als König der ROI-Analyse angesehen, und seine TEI-Berichte (Total Economic Impact) sind der Goldstandard für die objektive Bewertung des Nutzens bestimmter Technologien.

Vor kurzem analysierte Forrester den wirtschaftlichen Nutzen einer führenden Digital Experience Platform (DXP)– Progress Sitefinity. Die Daten waren nicht nur Vermutungen und Vermutungen, sondern basierten auf ausführlichen Interviews mit Sitefinity-Kunden, in denen die wirtschaftlichen Erträge detailliert beschrieben wurden.

Auf höchstem Niveau ergab der Bericht The Total Economic Impact of Progress Sitefinity Digital Experience Platform, dass Sitefinity einen bemerkenswerten Return on Investment von 245% mit einer Amortisationszeit von 13 Monaten bietet. Das ist eine ernsthafte Rückzahlung. In diesem Blog konzentrieren wir uns jedoch auf den spezifischen Wert von Integrationen und verweisen auf den Gesamtbericht für einen breiteren Überblick.

Lassen Sie uns zunächst unsere Definitionen in Ordnung bringen. Also, was ist Sitefinity? Um das Papier zu zitieren: "Sitefinity ist eine Digital Experience Platform as a Service (PaaS), die es Unternehmen ermöglicht, ihre Sammlung, Verwaltung und Bereitstellung von Inhalten durch Echtzeit-Metriken, verbesserte Zusammenarbeit und optimierte, automatisierte Inhaltserstellungs- und -verteilungsfunktionen zu optimieren. Mit Sitefinity können Unternehmen messbare, effektive Inhalte präsentieren, um das Engagement auf effizientere und kollaborativere Weise zu verbessern."

Okay, was sind diese Integrationen, von denen Sie sprechen? Ich persönlich würde argumentieren, dass Integrationen das sind, was ein Content Management System (CMS) in ein DXP erweitert, indem es ihm ermöglicht, mit Schlüsselanwendungen wie E-Commerce, ERPs, HR-Systemen, Chat usw. zu kommunizieren und Daten auszutauschen. Lassen Sie uns Forrester von hier aus die Produktivitätsgewinne durch verbesserte DXP-Integrationenerklären lassen.

"Sitefinity ermöglicht es Unternehmen, sich in andere interne Anwendungen zu integrieren, sodass Benutzer verschiedene Arten von Inhalten aktualisieren und freigeben können, einschließlich interner Berichte und Dokumente, die nicht im Web enthalten sind. Als Beispiel nannte ein Interviewpartner, dass sein Unternehmen aufgrund verbesserter Integrationen nun in der Lage ist, sich in eine mehrsprachige, maschinelle Übersetzungsanwendung zu integrieren, was erhebliche Effizienzsteigerungen bietet. Anstatt eine Woche darauf zu warten, dass der Übersetzer Inhalte bearbeitet, bietet die automatisierte Integration die maschinelle Übersetzung in wenigen Minuten", so Forrester. "Produktivitätsgewinne durch verbesserte Integrationen sind mehr wert als eine risikobereinigte PV von 1,6 Millionen US-Dollar über drei Jahre."

Integrationen sind dank der Leistungsfähigkeit von APIs nahezu unbegrenzt. "Die APIs von Sitefinity ermöglichten es den Benutzern außerdem, Informationen in externe Anwendungen zu integrieren, so dass die zusammengesetzte Organisation interne, nicht-Web-Inhalte automatisch standardisieren und freigeben konnte, deren Aktualisierung, Genehmigung und Verteilung in ihrer vorherigen Umgebung Wochen dauern würde", bemerkte Forrester.

Integrationen ermöglichen es der Website, mehr Funktionalität zu enthalten, unterstützende Dienste, die ein einfaches CMS nicht in der Lage wäre. Gleichzeitig erhöht es die Produktivität derjenigen, die Inhalte in die Website einspeisen. "Durch die Rationalisierung und Zentralisierung der Bereitstellung neuer interner Inhalte, die nicht über das Web verfügen, erhalten Unternehmensteams einen einzigen, zuverlässigen Ort zum Hochladen, Abrufen und Freigeben von Inhaltsaktualisierungen für alle internen Benutzer mit Berechtigungen", bemerkte Forrester.

Ein von Forrester interviewter Sitefinity-Kunde stimmte zu. "Wir haben jetzt einen zentralen Ort in der DXP-Schnittstelle, an dem Benutzer Informationen aktualisieren können, und mit den API-Integrationen von Sitefinity werden diese Informationen automatisch im gesamten Unternehmen aktualisiert", kommentierte ein von Forrester interviewter technischer Direktor.

Ein anderer Kunde stellte fest, dass Integrationen seine Content-Lifecycle-Prozesse verbesserten. "Die manuelle Verteilung von Dokumenten zur Überprüfung und Genehmigung war aufgrund des optimierten, automatisierten Prozesses von Sitefinity nicht mehr erforderlich. Web-Teams konnten an einem Ort auf ein Projekt zugreifen und daran arbeiten", bemerkte ein Interviewpartner. "Mit den integrierten Workflows können wir Inhalte doppelt so schnell erstellen."

Die Content-Vorlagen von Sitefinity ermöglichten es dem Web-Team, zusätzliche Effizienzsteigerungen zu erzielen. Teammitglieder konnten auf Informationen zugreifen, sie anzeigen und aktualisieren, ohne ganze Dokumente neu erstellen zu müssen.

Zwei leistungsstarke Integrations-Kundenbeispiele

Eine Website, die mit nichts spricht, ist heutzutage im Grunde nutzlos. Die wirklich coolen Funktionen entstehen, wenn diese Website über das DXP mit einer Reihe nützlicher Anwendungen von Drittanbietern kommuniziert.

"Die Fähigkeit, sich in andere Technologien in Ihrem Unternehmen zu integrieren, ist wahrscheinlich ein wichtiger Erfolgsfaktor. Finden Sie heraus, wie einfach Sie sich mit dem Rest Ihres MarTech-Stacksverbinden können, z. B. CRM-, Marketing-Automatisierungs- und E-Commerce-Plattformen, und ob es Standard-APIs oder mehr gibt komplizierte Anpassungsanforderungen", argumentierte der CMS Vendor Selection Guide auf der Grundlage von Daten von London Research. "Schauen Sie sich auch an, wie einfach es ist, sich mit den Systemen anderer Abteilungen wie Vertrieb, Supply Chain Management oder BI zu verbinden. Es ist auch wichtig zu sehen, welcher Grad der Integration mit den Systemen erforderlich ist, die von Ihren Partnern oder Agenturen verwendet werden."

Best Western GB (Großbritannien)

Best Western GB (Großbritannien) ist zwar 53 Jahre alt, aber sein Web-Denken ist so frisch wie jedes andere. Mit über 260 Hotels ist Best Western GB erfolgreich. Aber das Hotelgeschäft ist so wettbewerbsfähig wie es nur geht, und COVID hat den Kampf um Kunden heftiger denn je gemacht. Und obwohl Best Western GB eine Hotelkette von guter Größe ist, wird es von Branchenriesen mit tiefen Taschen in den Schatten gestellt. "Sie haben riesige Budgets und bewegen sich unglaublich schnell. Wenn wir nicht vorankommen, werden sie uns voraus sein", sagte Chris Bowling, Senior Digital Manager, Best Western Hotels GB.

Heute hat Best Western GB einen entscheidenden Vorteil gegenüber Konkurrenten – eine Killer-Website. Das war nicht immer so.

Die Hotelkette wollte ihr Image von etwas schwerfällig und catering für ältere Reisende ändern, um ein jüngeres, hipperes Publikum anzuziehen. Die Website brauchte diesen coolen Faktor. "Wir werden als eine sehr mittelständische Marke angesehen, die sich an etwas ältere Reisende richtet, und das stimmt nicht mehr", sagte Bowling. "Wir wollten einen frischen Look, um ein jüngeres Publikum anzusprechen, da wir jetzt eine ganze Reihe von Best Western-Marken haben, die Unterkünfte von der Economy bis hin zu 5-Sterne-Hotels abdecken."

Die Antwort war eine neue Website-basierte Sitefinity von Progress.

Während Personalisierung und Multichannel-Support wichtig waren, war es auch die Integration. Die neue Website wurde eng in die Hauptplattform von Best Western International integriert, um den Buchungsprozess von der Website aus zu automatisieren. Um wertvolle Stammkunden zu bedienen, stellt die Website eine Verbindung zum Best Western Rewards-Treueprogramm her und synchronisiert die Rabatte und Vorteile des Programms mit dem Buchungserlebnis von Reward-Mitgliedern. Schließlich integriert die Website alle über 250 Hotels, die ihre Daten jeden Abend mit der Website synchronisieren, so dass Kundenangebote und Hotelinformationen immer auf dem neuesten Stand sind.

Die Geschäftsretouren rollen weiter, einige aufgrund eines einfacheren Checkouts. "Als wir den Checkout-Prozess neu entwickelten, hatten wir eine Verbesserung der Conversions um 30% durch die Wiederholung der UX. Das ist eine große Veränderung", sagte Rehan.

Die Website verändert das Geschäft von Best Western GB grundlegend und zieht neue Partner an. "Wir fangen an, einen Zustrom von Hotels zu sehen, die sich der Marke anschließen wollen", sagte Bowling von Great Western. "Wir haben bisher die 300 überschritten, was für uns enorm ist. Und wir fangen an, mehr Investorengruppen zu sehen, die 10 Hotels gleichzeitig bringen, 30 Hotels gleichzeitig, und das ist einfach etwas, was wir mit unserem alten Markenimage nie tun könnten. Dies hat das Potenzial, das Wachstum des Unternehmens wirklich zu unterstützen."

Dublin Flughafen

Airline-Kunden sind eine anspruchsvolle Menge. Wenn sie Informationen wollen, brauchen sie sie jetzt und sie haben keine Zeit, hart zu arbeiten, um sie zu bekommen. Die Website eines Flughafens ist entscheidend, um diese Anforderungen zu erfüllen. Das bedeutet, dass die Website Daten aus einer Reihe von Quellen sammeln und präsentieren muss, von Fluginformationen über parkplatzabrechnung, Ticketing und Ticketstatus bis hin zu Online-Zahlungen - die Liste ist so lang wie eine Landebahn des Flughafens.

Einfacher mobiler Zugriff war ein weiteres Ziel. Airline-Kunden wollen Informationen von jedem Gerät, das sie gerade verwenden, wie Mobiltelefon, PC und Laptop. In der Tat ist Mobile eine der häufigsten Möglichkeiten, auf die Website zuzugreifen, und viele der Transaktionen finden direkt am Telefon statt.

Der Flughafen Dublin wollte, dass seine Website so einladend ist wie das Land selbst. "Der Flughafen Dublin hat eine einzigartige Position in den Herzen und Köpfen der Menschen in Irland", sagte Sinead Quish, Head of Consumer and Digital Marketing, Dublin Airport, "Es ist oft das erste Hallo und der letzte Abschied. Es gibt also viele emotionale Erlebnisse am Flughafen."

Der Flughafen Dublin, der bereits seit 2010 Kunde von Sitefinity ist, musste keine völlig neue Website erstellen, sondern nur Integrationen und andere coole DXP-Funktionen zu der bereits vorhandenen hinzufügen. Ein Teil davon bestand darin, in einer Vielzahl von Micro-Sites zu regieren und sie zu Mobile-First zu machen. Zu dieser Zeit konsolidierte der Flughafen vier ältere Unternehmenswebsites zu einem integrierten, passagierfreundlichen Erlebnis.

In der Tat ist der Übergang von mobil zur vollständigen Omnichannel-Bereitstellung der wahre Höhepunkt. "Im Kontext eines CMS bedeutet dies die Möglichkeit, Ihre Inhalte nahtlos über verschiedene Kanäle und Geräte – wie E-Mail, soziale und mobile Apps – über APIs bereitzustellen. Andere spezifische Attribute hier könnten die Automatisierung von Marketingkampagnen, die Möglichkeit, Newsletter zu planen und zuzustellen, die Möglichkeit, Social Feed einzubetten und direkt auf sozialen Plattformen zu veröffentlichen, sein ", sagte der CMS Vendor Selection Guide.

Zu den Integrationen von Drittanbietern gehört die Verknüpfung mit APIs, die Fluginformationen verwalten – einschließlich Ankünfte und Abflüge, Parkplatzbuchung und schnelles Tracking durch Flughafensicherheit und Lounges. In der Zwischenzeit knüpfte Sitefinity an die Multi-Kampagnen-Marketingplattform des Flughafens an.

Die Ergebnisse liegen vor. Der Flughafen Dublin verzeichnete einen großen Anstieg des Seitenverkehrs und Verweise auf Buchungssysteme von Drittanbietern. Der mobile Traffic stieg von 65% des gesamten durchschnittlichen monatlichen Traffics auf fast 75%, ein Beweis für das verbesserte mobile Erlebnis. Der Airport Club für Vielflieger ist mit dem neuen Omnichannel-Erlebnis gewachsen, mit einem mobilen Umsatz von fast 40%.

"Wir haben jetzt ein integriertes digitales Ökosystem aufgrund unserer Mobile-First-dublinairport.com, der wichtigsten Marketingdatenbank und App-Integrationen sowie Sitefinity. Es hat die Art und Weise, wie wir mit Kunden kommunizieren, revolutioniert", erklärte Quish.

Holen Sie sich den vollen Sitefinity ROI Skinny

Der Forrester TEI-Bericht zeigt, dass Sitefinity einen ROI von 245 % erzielen kann, und beschreibt eine Reihe von Einsparungen und geschäftlichen Vorteilen, die durch die Sitefinity Digital Experience Platform ermöglicht werden.

Digital ist die neue Richtlinie für Unternehmen auf der ganzen Welt. Laut einer Umfrage unter Führungskräften gaben fast 80% an, dass sie ein Top-Down-Mandat hätten, um die Digitalisierung in ein Wettbewerbsunterscheidungsmerkmal zu verwandeln, und 48% nannten es sogar eine "dringende" Priorität.

Für jedes Unternehmen, das unter immensem Druck steht, die digitale Transformation voranzutreiben, kann eine Digital Experience Platform (DXP) ein unschätzbarer Vorteil sein. Da viele moderne Vermarkter jedoch gezwungen sind, jede Ausgabe zu rechtfertigen, müssen sie auch ihr Budget im Auge behalten und eine Plattform wählen, die einen Return on Investment bietet.

Progress Sitefinity bietet das Beste aus beiden Welten – ein leistungsstarkes, einfach zu bedienendes DXP, das messbare Ergebnisse liefert. Forrester hat kürzlich eine Studie über die wirtschaftlichen Gesamtauswirkungen von Sitefinity durchgeführt und ist zu dem Schluss gekommen, dass Kunden einen ROI von 245 % erzielen könnten.

Erfahren Sie, wie reale Unternehmen Sitefinity nutzen, um ihre digitalen Ambitionen voranzutreiben – und wie Sie dasselbe tun können:

  • Verbesserung der Integrationsfähigkeit mit wichtigen externen Anwendungen
  • Steigern Sie die Effizienz der digitalen Bereitstellung mit einem zentralisierten Plattformansatz
  • Bereitstellung einer intuitiven, vermarkterfreundlichen Benutzeroberfläche, die die IT für kritische Projekte entlastet

Lesen Sie jetzt den Bericht The Total Economic Impact of Progress Sitefinity Digital Experience Platform.

Comments
Comments are disabled in preview mode.
Themen
Neueste Geschichten
in Ihrem Posteingang

Abonnieren Sie, um alle Neuigkeiten, Informationen und Tutorials zu erhalten, die Sie benötigen, um bessere Business-Apps und -Websites zu erstellen

Loading animation

Sitefinity-Schulungen und -Zertifizierungen jetzt verfügbar.

Lassen Sie sich von unseren Experten beibringen, wie Sie die erstklassigen Funktionen von Sitefinity nutzen können, um überzeugende digitale Erlebnisse zu bieten.

Weitere Informationen
ERFAHREN SIE MEHR ÜBER PROGESS
New Digital Challenges, New Me: Meet Sitefinity DX 14.0
Weiterlesen
 
232x131_ResourceImage
Creating Epic Digital Experiences for B2B Companies
Weiterlesen
 
dev_thumb370x200
Five Reasons Why Developers Love Sitefinity Marketplace
Weiterlesen